Schwanthalerorgel in der Stadtpfarrkirche Ried im Innkreis

Disposition der Schwanthalerorgel in der Stadtpfarrkirche Ried im Innkreis
(konzipiert von Prof. Joseph Werndl)

erbaut 1978 von der Orgelbaufirma Mathis (Schweiz)

HAUPTWERK
 
 
OBERWERK
 
Bordun
16 Fuß
 
Rohrgedackt
8 Fuß
Prinzipal
8 Fuß
 
Prästant
4 Fuß
Hohlflöte
8 Fuß
  Gedacktflöte
4 Fuß
Salicional
8 Fuß
  Octave
2 Fuß
Suavial
8 Fuß
  Nachthorn
2 Fuß
Octave
4 Fuß
  Sesquialter
2 2/3 Fuß
Spitzflöte
4 Fuß
   
+ 1 3/5 Fuß
Octave
2 Fuß
  Sifflöte
1 Fuß
Cornet
3 fach
  Scharf
1 Fuß
Mixtur
1 1/3 Fuß
  Krummhorn
8 Fuß
Trompete
8 Fuß
  Tremulant
 
 
 
   
 
BRUSTWERK
 
  PEDAL
 
SCHWELLWERK
 
  Principal
16 Fuß
Gedackt
8 Fuß
  Subbass
16 Fuß
Rohrflöte
4 Fuß
  Oktave
8 Fuß
Principal
2 Fuß
  Gedacktbass
8 Fuß
Quinte
1 1/3 Fuß
  Choralbass
4 Fuß
Cymbel
1/2 Fuß
  Mixtur
2 2/3 Fuß
Regal
8 Fuß
  Posaune
16 Fuß
Tremulant
 
  Zinke
8 Fuß
 
 
  Clairon
4 Fuß
 
KOPPELN: OW-HW, BW-HW, HW-PED, OW-PED, BW-PED;

    • Spiel- und Registertraktur rein mechanisch
    • Plenotritt für die Prinzipalstimmen
    • Wechselwirkende Einführungstritte für Tompete 8`(HW), Posaune 16`und Zinke 8` (PED)
    • Schwelltritt für das Brustwerk

Orgelführungen, Besichtigungen und Konzerte auf Anfrage
Kontakt : schneider.hauer@aon.at

CD-Tipp :
ORGEL & TROMPETE
Werke von G. Martini, G.Ph. Teleman, D. Buxtehude, N. Grignes, J.G. Walther, u.a.
Orgel : Mag. Bernhard Schneider
Trompete : Wolfgang Gaisböck

Organistinnen / Organisten auf der Schwanthalerorgel:

Amtl. angestellter Organist, Orgelbetreuung:
Mag. Bernhard Schneider

Hochämter, Chorbegleitung, Korrepetition bei Chorproben, Vertretungen:
Renate Pumberger

Weitere Vertretungen :
Michael Glechner
Raphael Hörandner
Dr. Christian Assmann
Stefan Wachauer